Das Unternehmen EnBW

    Der EnBW Konzern ist als integriertes Energieunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig und verfügt über ein breites Geschäftsportfolio. Das operative Geschäft der EnBW gliedert sich in vier Segmente: Vertriebe, Netze, Erneuerbare Energien sowie Erzeugung und Handel. Mit rund 23.000 Mitarbeitern versorgt das Unternehmen rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wasser und energienahen Produkten und Dienstleistungen.

    Was uns auszeichnet

    Regional verankert, auf Augenhöhe mit unseren Partnern und offen für den Dialog.

    Treiber der Energiewende

    Wir sind von der Energiewende überzeugt. Bis Ende 2020 soll der Anteil der erneuerbaren Energien am Erzeugungsmix der EnBW auf über 40 % steigen. Die 50 % - Marke wollen wir bis Ende 2025 erreichen. Vor allem Wind Offshore und Onshore und der Aufbau eines Portfolios an Photovoltaikgroßprojekten spielen hierbei eine wichtige Rolle.

    Für das Gelingen der Energiewende wird jedoch eine breite Basis benötigt. Je mehr mitmachen, umso besser. Vor diesem Hintergrund bietet die EnBW Beteiligungen an ihren Wind- und Photovoltaikparks an. Damit baut die EnBW ihre Rolle als Partner der Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg weiter aus.

    just background

    Ausbau Erneuerbarer Energien

    Wir bauen die CO2-arme Erzeugung gezielt weiter aus. So haben wir seit 2012 unsere Windkraftkapazitäten an Land mehr als verdreifacht. 2017 konnten wir einen Zubau von insgesamt 204 MW verbuchen. 2019 haben wir unser Onshore-Portfolio durch den Erwerb des französischen Wind- und Solarprojektierers Valeco erweitert.

    Bei der Windkraft auf See entstanden in den letzten Jahren die beiden Windparks EnBW Baltic 1 mit 48 MW und EnBW Baltic 2 mit 288 MW in der Ostsee. 2019 stellten wir die Windparks EnBW Hohe See und EnBW Albatros mit 609 MW Gesamtleistung fertig.

    Und wir bauen die erneuerbaren Energien vor allem in den Bereichen Wind onshore und Wind offshore sowie Photovoltaik und Biogas aus. Partnerschaftlichkeit spielt dabei eine zentrale Rolle. So bieten wir möglichen Investoren, unter anderem Kommunen und Bürgern, die Beteiligung an Projekten für erneuerbare Energien an. Wir möchten die Energiewende weiter vorantreiben, so erschließen wir sukzessive weitere Standorte für die Erzeugung erneuerbarer Energien - stets im Dialog mit den Gemeinden und Bürgern vor Ort.