Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Nachfolgend möchten wir Sie über den Datenschutz auf dieser Website informieren.

Über diese Internet-Dienstleistungsplattform werden Vermögensanlagen gem. § 1 Abs. 2 Nr. 3, 4 und 7 VermAnlG des Anbieters EnBW AG angeboten. Diese Internet-Dienstleistungsplattform wird durch die eueco GmbH als Plattformbetreiberin im Auftrag des Anbieters EnBW AG betrieben (siehe auch Impressum und AGB).

Nachfolgend informieren wir Sie gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Internetangebot.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) der Internet-Dienstleistungsplattform ist der Plattformbetreiber.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Der Umfang und die Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen. Sie können diese Internet-Dienstleistungsplattform zu Informationszwecken besuchen, ohne personenbezogene Daten einzugeben. In diesem Fall werden lediglich Daten über den Zugriff (sogenannte Serverlogfiles) erhoben. Personenbezogene Daten werden von Ihnen dann erhoben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, um unsere Angebote in Anspruch zu nehmen:

  • Registrierung bzw. Erwerb einer Bürgerbeteiligung
  • Abonnement des Online-Newsletters
  • Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung Ihres Anliegens und/oder zum Zweck der Vertragserfüllung.
 

 

Registrierung bzw. Erwerb einer Bürgerbeteiligung

Falls Sie sich bei unserer Internetseite registrieren und/oder eine Vermögensanlage erwerben, werden in der Regel die folgenden Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

  • Bei der Registrierung zunächst einmal nur der von Ihnen genutzte Nutzername oder E-Mail-Adresse und das Kennwort.
  • Bei Erwerb einer Beteiligung durch eine Privatperson: Anrede, Titel, Name, Vorname, Geburtsdatum, Meldeanschrift, Kontoverbindung, Telefonnummer und ggf. Mobilnummer.


Der Erwerb einer Vermögensanlage erfordert weiterhin Angaben zu der gewünschten Anlage sowie eine „Angemessenheitsprüfung“. Letztere Angabe ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich, sie ist allerdings freiwillig.

Ihre Daten werden durch den Plattformbetreiber als Anlagenvermittlerin erhoben und verarbeitet und sodann zur Weiterbearbeitung, Vertragsausstellung etc. an die EnBW AG als Anbieterin der Vermögensanlage übermittelt. Nach Abschluss der Vermögensanlage werden Ihre Daten bei der EnBW AG gespeichert und verarbeitet. Darüber hinaus haben der Plattformbetreiber bzw. beauftragte Dienstleister zum Zweck der Bereitstellung dieser Plattform inklusive der Pflege und Wartung weiterhin Zugriff auf die gespeicherten Daten.

 

 

Registrierung zum Online-Newsletter

Falls Sie sich für den Online-Newsletter registrieren, werden Ihre Daten von der EnBW AG genutzt, um Ihnen werbliche Informationen zuzuschicken. Sie können Ihre hierfür erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, in dem Sie auf dem im Online-Newsletter angegebenen Link klicken.

Im Anschluss an die Bestellung des Online-Newsletters erhalten Sie eine Bestätigungsmail, in der wir Sie bitten, Ihre Bestellung noch einmal zu bestätigen (Double-Opt-In-Verfahren). Aus Gründen der Nachweisbarkeit erheben wir Ihre IP-Adresse sowie den Zeitstempel sowohl bei der Bestellung wie bei der Bestätigung.

 

 

Kontaktformular

Falls Sie das Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen gemachten Angaben an die Anbieterin bzw. an die jeweilige Emittentin geschickt und dort bearbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich genutzt, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und nach Bearbeitung gelöscht bzw. bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gesperrt.

 

 

Übermittlung Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur soweit dies gesetzlich zulässig ist oder Sie der Übermittlung zugestimmt haben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an den Anbieter bzw. den Emittent der Vermögensanlage erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung im Sinne der Vermittlung der Anlage.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an von uns beauftragte Dienstleister erfolgt jeweils auf der Grundlage einer gesonderten vertraglichen Vereinbarung im Sinne des § 11 BDSG (Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung). Diese Auftragsdatenverarbeiter sind ausschließlich Dienstleister, die wir beauftragen, um diese Plattform bereitzustellen und zu warten und unsere Pflichten aus dem Vertrag zu erfüllen.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie der Erfassung statistischer Daten in Bezug auf die Webseitennutzung mit dem Ziel zur Verbesserung unseres Online-Angebots. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices  oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices  verwalten.

 

Speicherung und Löschung Ihrer Daten, Recht auf Auskunft

Speicherung

Falls Sie eine Vermögensanlage erworben haben, werden Ihre Daten für die Dauer der Anlage gespeichert. Nach Beendigung werden Ihre Daten gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und für jegliche andere Nutzung gesperrt. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden Ihre Daten gelöscht.

Falls Sie sich auf der Plattform registriert haben, ohne eine Bürgerbeteiligung zu erwerben oder nur für die Bürgerbeteiligungsinfo eingetragen haben, werden Ihre Daten bei Widerruf gelöscht.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung bzw. Sperrung

Gemäß §§ 13 Abs. 8 TMG, 34 BDSG haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Daten, die wir über Sie speichern. Sie haben auch ein Recht darauf, dass diese Daten berichtigt oder gelöscht bzw. gesperrt werden. Dies gilt jedoch nur, sofern wir Ihre Daten nicht für die Verwaltung und Abwicklung eines von Ihnen geschlossenen Vertrags benötigen. Bitte nutzen Sie zum Widerruf Ihrer Einwilligung und für die Aufforderung zur Sperrung oder Löschung das Kontaktformular.

Verlinkung zu anderen Webseiten

Diese Internetplattform kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. eueco kann für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.
 

Datensicherheit

Der Plattformbetreiber ergreift Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und unberechtigtem Zugang, Gebrauch, Modifikation oder Weitergabe zu schützen. Daten werden mittels einer Verschlüsselung auf sicherem Weg weitergeleitet und auf sicheren Datenservern gespeichert. Zusätzlich sorgen wir mit weiteren Informationssicherheitsmaßnahmen vor, die eine Zugangskontrolle, eine zwingende physische Sicherung sowie eine qualifizierte Informationssammlung, -speicherung und -verarbeitung beinhaltet.

Statistik-Programm WebTrends Analytics

Zur Qualitätsverbesserung und zum Zweck einer benutzerfreundlichen Gestaltung des Angebotes setzen wir ein Statistik-Programm ein, das die Nutzung unserer Webseiten anonymisiert aufzeichnet (Datenspeicherung „in-house“). In diesem Zusammenhang werden auch Cookies eingesetzt. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.
Wenn Sie unsere Website besuchen, übermittelt uns Ihr Browser einige Informationen. Es handelt sich dabei nicht um personenbezogene Daten. Die Erhebung erfolgt mittels eines sogenannten Zählpixels, das auf jeder Website eingebunden ist.
Folgende Daten werden erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp und -version
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse - wobei das letzte Oktett der IP-Adresse gekürzt wird. Die gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • verwendetes Betriebssystem
  • Auflösung des Browserfensters
  • Javascript-Aktivierung
  • Java An /Aus
  • Cookies An / Aus
  • Farbtiefe